Prävention und Gesundheitsförderung mit Papilio im Saarland

Im Saarland wird Papilio vor allem von jungen ErzieherInnen genutzt, die das Programm Papilio-3bis6 in ihrer Ausbildung kennen gelernt haben und dann in Kitas umsetzen. Generell können alle pädagogischen Fachkräfte in Kitas und Grundschulen Papilio-Programme nutzen und damit Kinder frühzeitig gegen problematische Entwicklungen wie Gewalt und Sucht schützen. Folgende Programme stehen zur Verfügung:

  • Papilio-U3 – speziell für Fachkräfte, die Kinder unter drei betreuen
  • Papilio-3bis6 – mehr soziales Miteinander, weniger Auffälligkeiten im Kindergarten
  • Papilio-ElternClub – zur Intensivierung der Erziehungspartnerschaft
  • Papilio-Integration – für kultursensitive Pädagogik
  • Papilio-6bis9 – für ein besseres Klassenklima und soziales Lernen in der Grundschule

Basis für die Nutzung der Programme in der Kita oder Grundschule ist die jeweilige Fortbildung. Sie können sich bei Papilio auch zum/zur PräventionstrainerIn ausbilden lassen und die Fortbildungen dann selbst anbieten.

Zu den TrainerInnen-Fortbildungen

Fortbildungen im Saarland

Detaillierte Infos zu Anmeldung, Ablauf und Inhalten erhalten Sie vom/von der jeweiligen TrainerIn.

Als TeilnehmerIn können Sie gemäß Präventionsgesetz (§ 20a SGB V) eine Förderung Ihrer Fortbildung bei einer Krankenkasse beantragen. Die Förderbedingungen sind kassenindividuell.

Zurzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Papilio-TrainerInnen im Saarland
Region
U3
3bis6
ElternClub
Integration
6bis9

* mit Zertifikat

66111
Saarbrücken

Hildegard Linicus-Rüssel

Region-PLZ: 66111
Region: Saarbrücken
Dienststelle: Akademie für Erzieher und Erzieherinnen
am SBBZ Saarbrücken
Schmollerstraße 10
66111 Saarbrücken
0681 938020
h.linicus@sbbzsb.de
66111
Saarbrücken

Dorothee Lorson

Region-PLZ: 66111
Region: Saarbrücken
Dienststelle: Akademie für Erzieher und Erzieherinnen
am SBBZ Saarbrücken
Schmollerstraße 10
66111 Saarbrücken
0681 938020
d.lorson@sbbzsb.de
66111
Saarbrücken

Carsten Hebenthal

Region-PLZ: 66111
Region: Saarbrücken
Dienststelle: Akademie für Erzieher und Erzieherinnen
am SBBZ Saarbrücken
Schmollerstraße 10
66111 Saarbrücken
0681 938020
hebenthal@t-online.de
66111
Saarbrücken

Christoph Groß-Somfleth

Region-PLZ: 66111
Region: Saarbrücken
Dienststelle: SBBZ Saarbrücken
Schmollerstr. 10
66111 Saarbrücken
0681 938020
c.gross@sbbzsb.de

Für alle Fragen zu den Fortbildungen und Programmen wenden Sie sich an

Bild Papilio-Akademie Renate Weber

Renate Weber, Papilio-Fortbildungsmanagement, Fon 0821 4480 8596, renate.weber@papilio.de.
Wir informieren Sie gerne.

Papilio gehört zur Ausbildung der ErzieherInnen

Das Saarland war mit der Akademie für Erzieher und Erzieherinnen (Fachschule für Sozialpädagogik) am Sozialpflegerischen Berufsbildungszentrum (SBBZ) Saarbrücken das erste Bundesland, das mit Papilio-3bis6 ein universelles Präventionsprogramm in die Lehrpläne aufnahm. Dies wurde auch vom saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur unterstützt.

Seit dem Schuljahr 2009/10 sind die Inhalte von Papilio-3bis6 in den Lehrplan der ErzieherInnenausbildung integriert.
Fünf LehrerInnen der Fachschule in Saarbrücken wurden als Papilio-3bis6-TrainerInnen ausgebildet und zertifiziert, um einen fließenden Übergang der Studierenden aus der Theorie in die praktische Arbeit mit Papilio-3bis6 zu ermöglichen. Leider liegen keine Zahlen darüber vor, wie viele Kinder auf diesem Weg mit Papilio gefördert wurden.

Darüber hinaus wurden 6 pädagogische Fachkräfte in 2 Kitas in Papilio-3bis6 fortgebildet.

Zudem war Papilio mit der Augsburger Puppenkiste einmal in Saarbrücken, um auf die Notwendigkeit früher Prävention in Kitas aufmerksam zu machen.

Präventionspartner von Papilio im Saarland

Logo Saarland

Ministerium für Bildung und Kultur


Regionalverband Saarbrücken SBBZ Saarbrücken

Akademie für Erzieher und Erzieherinnen (Fachschule für Sozialpädagogik) am Sozialpflegerischen Berufsbildungszentrum Saarbrücken

Ansprechpartnerin

Dorothee Lorson
Abteilungsleiterin
Akademie für Erzieher und Erzieherinnen am sozialpflegerischen Berufsbildungszentrum Saarbrücken
Schmollerstr. 10
66111 Saarbrücken
Fon 0681 938020
E-Mail d.lorson@sbbzsb.de


Logo BARMER

Die BARMER ermöglichte durch ihr Engagement im Rahmen der Gesundheitsförderung bis 2019 die Umsetzung von Papilio im Saarland.