Papilio in Hessen

Hessen war das erste Bundesland, das nach der Modellphase in Bayern die flächendeckende Einführung von Papilio-3bis6 beschlossen hat. Schirmherr ist der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner.

Seit 2005 gibt es in Hessen eine große Koalition mit dem Ziel, Prävention in Kitas voranzutreiben. ErzieherInnen absolvieren dafür eine insgesamt neuntägige Fortbildung, um im Kita-Alltag die Kinder so zu fördern, dass sie besser gegen Entwicklungen wie beispielsweise Sucht und Gewalt geschützt sind. Eingesetzt wird dafür das Präventionsprogramm Papilio-3bis6, dessen Wirksamkeit wissenschaftlich nachgewiesen ist.

AOK fördert Suchtprävention mit dem Kitaprogramm Papilio-3bis6

Die AOK Hessen fördert alle Papilio-3bis6-Fortbildungen.

Für die ErzieherInnen-Fortbildungen werden in jedem Fall die Materialkosten und die Nutzungsgebühren übernommen. Zudem stellt die AOK seit 2017 jährlich eine große Summe für Stipendien zur Verfügung. Interessierte Kitas und ErzieherInnen wenden sich an die zuständigen TrainerInnen, Kontaktdaten siehe unten.

Für Landkreise, in denen noch keine Papilio-TrainerIn zur Verfügung steht, fördert die AOK die Trainer-Fortbildung mit 75 % der Kostenübernahme. Interessenten dieser Regionen wenden sich an Papilio:

Papilio in Augsburg, Telefon 0821 4480 8596, kontakt@papilio.de oder Kontaktformular.

AOK-Stipendium 2017

Dank des Präventionsgesetzes kann die AOK die Förderung in Form von Stipendien intensivieren.

2017 wurden Stipendien an 47 ErzieherInnen in 9 hessischen Kitas vergeben. Damit ist der Stipendiumstopf für dieses Jahr erschöpft.

Neue Anträge für die Stipendien 2018 können ab Herbst 2017, wenn die Bekanntgabe der Stipendiatshöhe für 2018 erfolgt ist, gestellt werden. Sie laufen über die Papilio-TrainerInnen der hessischen Fachstellen für Suchtprävention. Voraussetzung für das Stipendium ist, dass Papilio-3bis6 dauerhaft im Kita-Alltag umgesetzt und die Qualität gesichert wird.

Zum Bewerbungsantrag der AOK.

Meilensteine und Zahlen zu Papilio in Hessen

40 MitarbeiterInnen des Präventionsnetzwerks der hessischen Fachstellen für Suchtprävention wurden seit 2005 als Papilio-TrainerInnen fortgebildet und sind für die Fortbildung und Betreuung der Kindertagesstätten vor Ort zuständig.

Bisher haben sie in Hessen über 1.500 ErzieherInnen ausgebildet und rund 30.000 Kinder erreicht.

Von 2006 bis 2017 wurde Papilio-3bis6 in Hessen an 72 Tournee-Tagen präsentiert.

Mehr zur Papilio-Aufklärungskampagne.

Logo Berufliche Schulen Obersberg

Im Sommer 2010 begann die Fachschule für Sozialpädagogik der Beruflichen Schulen Bad Hersfeld an der Außenstelle Heimboldshausen (Rhönstraße 11, 36269 Philippsthal (Werra) Papilio-3bis6 in die Ausbildung zu integrieren. Dank der Unterstützung der AOK Hessen konnten im Herbst 2013 die Schule und die einbezogenen Lehrkräfte für Papilio-3bis6 zertifiziert werden und die ersten ausgebildeten ErzieherInnen gehen mit dem Wissen des Papilio-3bis6-Basisseminars in ihr Berufsleben.

Fortbildungen in Hessen
07.12.2017
60388
Frankfurt am Main

Erziehungspartnerschaft mit den Eltern am Beispiel des Papilio-ElternClubs

Elton Sheme*
Region: Frankfurt
Dienststelle: Andreas Gemeinde Niederhöchsstadt
Langer Weg 2
65760 65760 Eschborn
015730688148
elton.sheme@web.de
Kinderzentrum Am Weißen Turm
Am Weißen Turm 13b,
60388 Frankfurt am Main
Kontakt:

07.12.2017, 15:00 - 18:00 Uhr

01.01.2019, 01:00 - -01:0 Uhr

30.11.2017
65936
Frankfurt am Main

Erziehungspartnerschaft mit den Eltern am Beispiel des Papilio-ElternClubs

Elton Sheme*
Region: Frankfurt
Dienststelle: Andreas Gemeinde Niederhöchsstadt
Langer Weg 2
65760 65760 Eschborn
015730688148
elton.sheme@web.de
Kita Die Ameisen Frankfurt am Main
Sossenheimer Weg 178
65936 Frankfurt am Main
Kontakt:

30.11.2017, 15:00 - 18:00 Uhr

01.01.2019, 01:00 - -01:0 Uhr

09.11.2017
60386
Frankfurt am Main

Erziehungspartnerschaft mit den Eltern am Beispiel des Papilio-ElternClubs

Elton Sheme*
Region: Frankfurt
Dienststelle: Andreas Gemeinde Niederhöchsstadt
Langer Weg 2
65760 65760 Eschborn
015730688148
elton.sheme@web.de
Kinderzentrum Vatterstraße, Frankfurt am Main
Vatterstraße 3-5
60386 Frankfurt am Main
Kontakt:

09.11.2017, 15:00 - 18:00 Uhr

01.01.2019, 01:00 - -01:0 Uhr

08.11.2017
61231
Bad Nauheim

Entwicklungsförderliches Erziehungsverhalten

Jochen Mörler*
Jochen Mörler*Region: Bad Nauheim
Dienststelle: Magistrat der Stadt Bad Nauheim
Fachbereich Soziales, Gesundheit, Kultur und Sport
Parkstraße 36-38
61231 Bad Nauheim
06032 343279
jochen.moerler@bad-nauheim.de

Guido Glück*
Jochen Mörler*Region: Wetteraukreis
Dienststelle: Fachstelle für Suchtprävention
Schützenrain 9
61169 Friedberg/Hessen
06031 72100
guido.glueck@jj-ev.de
KIKS UP-Akademie
Am Goldstein 9
61231 Bad Nauheim
Kontakt: 06032 925504-0

08.11.2017, 14:30 - 16:30 Uhr

01.01.2018, 01:00 - -01:0 Uhr

08.03.2017
60388
Frankfurt am Main

Kollegiale Supervision

(bereits ausgebucht)
Elton Sheme*
Region: Frankfurt
Dienststelle: Andreas Gemeinde Niederhöchsstadt
Langer Weg 2
65760 65760 Eschborn
015730688148
elton.sheme@web.de
Kinderzentrum Am Weißen Turm
Am Weißen Turm 13b
60388 Frankfurt am Main
Kontakt: 0157 30688148

08.03.2017, 13:00 - 17:00 Uhr

00.00.2018, 00:00 - 00:00 Uhr

30.05.2016
60327
Frankfurt am Main

Basisseminar

(bereits ausgebucht)
Elton Sheme*
Region: Frankfurt
Dienststelle: Andreas Gemeinde Niederhöchsstadt
Langer Weg 2
65760 65760 Eschborn
015730688148
elton.sheme@web.de
Saalbau Gutleut
Rottweiler Straße 32
60327 Frankfurt am Main
Kontakt: 0157 30688148

30.05.2016, 08:00 - 17:00 Uhr
Modul I: Theoretische Grundlagen

31.05.2016, 08:00 - 17:00 Uhr
Modul II: Entwicklungsförderndes Erziehungsverhalten

19.07.2016, 08:00 - 17:00 Uhr
Modul IIIa: Kindorientierte Maßnahmen

09.09.2016, 13:30 - 17:30 Uhr
Modul IIIb: Fortsetzung Kindorientierte Maßnahmen

13.12.2016, 08:30 - 17:00 Uhr
Modul IV: Dokumentation und Qualitätssicherung

08.02.2017, 13:00 - 17:00 Uhr
Modul V: Elternarbeit

Modul VI: Integration und Reflexion: Termin nach Vereinbarung

26.04.2016
60327
Frankfurt am Main

Umgamg mit "Meins-deinsdeins-unser-Spiel"

(bereits ausgebucht)
Elton Sheme*
Region: Frankfurt
Dienststelle: Andreas Gemeinde Niederhöchsstadt
Langer Weg 2
65760 65760 Eschborn
015730688148
elton.sheme@web.de
Saalbau Gutleut
Rottweiler Straße 32
60327 Frankfurt am Main
Kontakt: 069 97 38 39 33

26.04.2016, 14:30 - 17:30 Uhr

01.01.2017, 01:00 - -01:0 Uhr

18.11.2015
65375
Oestrich-Winkel

Basisseminar

(bereits ausgebucht)
Yvonne Lahner
Region: Offenbach
Dienststelle: Hochschule RheinMain
Fachbereich Sozialwesen
069 / 27 29 85 98
Yvonne.Lahner@hs-rm.de
Städt. Kita Purzelbaum
Rieslingstr. 30
65375 Oestrich-Winkel
Kontakt: 06723 / 885610

18.11.2015, 14:00 - 18:00 Uhr
Modul I: Theoretische Grundlagen

19.11.2015, 09:00 - 17:30 Uhr
Modul II: Entwicklungsförderndes Erziehungsverhalten

20.11.2015, 09:00 - 17:30 Uhr
Modul IIIa: Kindorientierte Maßnahmen

28.01.2016, 09:00 - 17:30 Uhr
Modul IIIb: Fortsetzung Kindorientierte Maßnahmen

28.01.2016, 09:00 - 17:30 Uhr
Modul IV: Dokumentation und Qualitätssicherung

29.01.2016, 09:00 - 17:30 Uhr
Modul V: Elternarbeit

Modul VI: Integration und Reflexion: Termin nach Vereinbarung

Papilio-TrainerInnen in Hessen

* TrainerInnen mit Zertifikat

Region
34117
Kassel

Heike Walter

Region-PLZ: 34117
Region: Kassel
Dienststelle: Drogenhilfe Nordhessen e.V.
Fachstelle für Suchtprävention Stadt Kassel
Schillerstraße 2
34117 Kassel
0561/ 103643
praevention.kassel@drogenhilfe.com
34369
Hofgeismar

Pat Sheldon*

Region-PLZ: 34369
Region: Hofgeismar
Dienststelle: Fachstelle für Suchtprävention im Landkreis Kassel
Bürgermeister-Laneus-Str. 1/2
34369 Hofgeismar
05671 / 925270
praevo.lkks@drogenhilfe.com
34497
Korbach

Ulrike Ritter*

Ulrike Ritter*
Region-PLZ: 34497
Region: Korbach
Dienststelle: Fachstelle Suchtprävention Diak. Werk
Waldeck-Frankenberg
Prof.-Bier-Str. 2 a
34497 Korbach
05631 50699-60
ritter.praevention.dwwf@ekkw.de
35578
Wetzlar

Sabine Pfeiffer

Sabine Pfeiffer
Region-PLZ: 35578
Region: Wetzlar
Dienststelle: Suchthilfe Wetzlar e.V.
Ernst-Leitz-Straße 50
35578 Wetzlar
06441 21029-30
praevention@web.de
36037
Fulda

Tina Wienröder*

Tina Wienröder*
Region-PLZ: 36037
Region: Fulda
Dienststelle: Magistrat der Stadt Fulda
Bonifatiusplatz 1+3
36037 Fulda
+49 661 102-1912
martina.wienroeder@fulda.de
36251
Bad Hersfeld

Christina Heimeroth*

Christina Heimeroth*
Region-PLZ: 36251
Region: Bad Hersfeld
Dienststelle: Fachstelle für Suchtprävention im Landkreis Hersfeld-Rotenburg
Kaplangasse 1
36251 Bad Hersfeld
06621 61091
Christina.Heimeroth@ekkw.de
36269
Philippsthal (Werra)

Christoph Lau*

Christoph Lau*
Region-PLZ: 36269
Region: Philippsthal (Werra)
Dienststelle: Fachschule für Sozialpädagogik an den Berufl. Schulen Bad Hersfeld
Rhönstraße 11
36269 Philippsthal (Werra)
06620 222
c.lau@bso-hef.de
36341
Vogelsbergkreis

Wolfgang Weiser*

Wolfgang Weiser*
Region-PLZ: 36341
Region: Vogelsbergkreis
Dienststelle: Beratungszentrum Vogelsberg
Fachstelle für Suchtprävention
c/o Kohlstöcken 6
36163 Poppenhausen (Wasserkuppe)
06658 919594
wolfgang.weiser@bz-vogelsberg.de
37269
Werra-Meißner-Kreis

Harald Nolte*

Harald Nolte*
Region-PLZ: 37269
Region: Werra-Meißner-Kreis
Dienststelle: Diakonisches Werk Fachstelle für Suchtprävention
Leuchtbergstr. 10b
37269 Eschwege
05651 3394296
suchtpraevention@t-online.de
37269
Werra-Meißner-Kreis

Karin Falk*

Karin Falk*
Region-PLZ: 37269
Region: Werra-Meißner-Kreis
Dienststelle: Heilpädagogische Praxis Karin Falk
Obere Friedenstraße 14
37269 Eschwege
05651 331928
karin.falk@live.de
60325
Frankfurt

Elton Sheme*

Region-PLZ: 60325
Region: Frankfurt
Dienststelle: Andreas Gemeinde Niederhöchsstadt
Langer Weg 2
65760 65760 Eschborn
015730688148
elton.sheme@web.de
61169
Wetteraukreis

Guido Glück*

Guido Glück*
Region-PLZ: 61169
Region: Wetteraukreis
Dienststelle: Fachstelle für Suchtprävention
Schützenrain 9
61169 Friedberg/Hessen
06031 72100
guido.glueck@jj-ev.de
61231
Bad Nauheim

Jochen Mörler*

Jochen Mörler*
Region-PLZ: 61231
Region: Bad Nauheim
Dienststelle: Magistrat der Stadt Bad Nauheim
Fachbereich Soziales, Gesundheit, Kultur und Sport
Parkstraße 36-38
61231 Bad Nauheim
06032 343279
jochen.moerler@bad-nauheim.de
61348
Bad Homburg

Angelika Hafemann

Angelika Hafemann
Region-PLZ: 61348
Region: Bad Homburg
Dienststelle: Fachstelle für Suchtprävention am Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe für den Hochtaunuskreis
Louisenstr. 9
61348 Bad Homburg
06172 6008-60
hafemann.praevention@jj-ev.de
63075
Offenbach

Yvonne Lahner

Region-PLZ: 63075
Region: Offenbach
Dienststelle: Hochschule RheinMain
Fachbereich Sozialwesen
069 / 27 29 85 98
Yvonne.Lahner@hs-rm.de
64289
Darmstadt

Christina Mai*

Christina Mai*
Region-PLZ: 64289
Region: Darmstadt
Dienststelle: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Fachstelle Suchtprävention
Mina-Rees-Straße 2
64295 Darmstadt
06151 8811524
C.Mai@ladadi.de
64342
Seeheim-Jugenheim

Tanja Maria Kleemann

Region-PLZ: 64342
Region: Seeheim-Jugenheim
Dienststelle: Kita Windrad
Weedring 2
64342 Seeheim-Jugenheim
06257 990-270
kita.windrad@seeheim-jugenheim.de
64546
Mörfelden - Walldorf

Wolfgang Rincker*

Wolfgang Rincker*
Region-PLZ: 64546
Region: Mörfelden - Walldorf
Dienststelle: Jugend-, Drogen- und Suchtberatung Mörfelden-Walldorf
Daimlerstraße 2A
64546 Mörfelden - Walldorf
06105 24676
w-rincker@t-online.de
65549
Landkreis Limburg-Weilburg

Sonja Schneider*

Sonja Schneider*
Region-PLZ: 65549
Region: Landkreis Limburg-Weilburg
Dienststelle: Fachstelle für Suchtprävention
Konrad-Kurzbold-Straße 3
65549 Limburg/Lahn
06431 22163-53
sonja.schneider@judro-limburg.de

Präventionspartner von Papilio in Hessen

Logo AOK Hessen

Durch die kontinuierliche Begleitung der AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen wird eine landesweite, nachhaltige Umsetzung von Papilio-3bis6 ermöglicht. Im Rahmen der Gesundheitsförderung unterstützt die AOK als finanzieller Hauptförderer in Hessen die Akteure vor Ort: Die Kita-Leitungen, ErzieherInnen und Fachstellen für Suchtprävention.


Logo Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration stellt ebenfalls Mittel zur Verfügung und leistet ideelle Unterstützung. Schirmherr ist Minister Stefan Grüttner.


Logo Hessische Landesstelle für Suchtfragen

Die Hessische Landesstelle für Suchtfragen e.V. koordiniert und begleitet die flächendeckende Umsetzung.

Ansprechpartnerinnen

AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen
Sandra Zimmer
Gartenstraße 10, 35390 Gießen
Telefon 0641 7009 149 Fax 06152 8549 98 5351
E-Mail sandra.zimmer@he.aok.de

HLS – Hessische Landesstelle für Suchtfragen
Regina Sahl
Zimmerweg 10, 60325 Frankfurt am Main
Telefon 069 713767-77
E-Mail rs@hls-online.org