Aktuelles

„Paula kommt in die Schule“ – Grundschulen jetzt bewerben!

Neues Präventionsprojekt von Papilio und KNAPPSCHAFT sucht Grundschulen in NRW und Brandenburg für Modellphase.

15.11.2017: Pressetext zum Start in die Praxisphase

13. Oktober 2017: Papilio gewinnt 2. Preis beim fit4future-Projekt-Award ...

... und obendrein ein Preisgeld von 1.500 Euro. Ausgewählt wurde unser Präventionsprogramm Papilio-3bis6 vom Fachpublikum beim 5. fit4future-Kongress zum Thema Gesundheitsförderung für Kinder in Bad Griesbach.

Fortbildung TrainerIn für Papilio-Integration: So machen Sie Kitas sicher im Umgang mit Kindern und Eltern mit Fluchterfahrungen

Fortbildungstermin: 14.-16.5.2018 in Augsburg

Deutschland hat für Papilio aufgerundet! 275.000 € für den Papilio-ElternClub

Wolfgang Stumph engagiert sich ehrenamtlich für die Spendenbewegung DEUTSCHLAND RUNDET AUF und hat am 23. September eine Großspende in Höhe von 275.074,40 € an Papilio übergeben.

Unterstützt Kitas, fördert Kinder: Machen Sie Prävention mit Papilio.

Prävention muss in der Kita beginnen, dann kann Vorbeugung rechtzeitig und nachhaltig wirken.

Prävention in Kitas wird von Krankenkassen gefördert.

Die BARMER ist Präventionspartner in 15 Bundesländern. Die AOK Hessen fördert Präventionsfortbildungen in Hessen.