Aktuelles

2 Stipendien für Hessen: Kitas und ErzieherInnen-Fachschulen. JETZT bewerben!

Die AOK Hessen fördert Fortbildungen

Bewerbungszeitraum jeweils bis 30. Juni 2019

Stipendien für sechs ErzieherInnen-Fachschulen in ganz Deutschland. JETZT bewerben!

Papilio kann Stipendien von bis zu 16.000 € pro Fachschule vergeben. Der Bewerbungszeitraum läuft bis 30. Juni 2019. Kernthema ist die Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen bei Kindern mit Hilfe der beiden Programme Papilio-3bis6 und Papilio-U3.

Papilio-3bis6-ErzieherInnen aufgepasst: BILDUNG GEWINNEN!

Lassen Sie sich zur ElternClub-Begleiterin fortbilden und erleben Sie mit Papilio, wie Elternarbeit gelingt. Dank einer Spende von DEUTSCHLAND RUNDET AUF können wir diese Fortbildung für eine begrenzte Zahl an TeilnehmerInnen kostenlos (!) anbieten. Nähere Infos zur Fortbildung Papilio-ElternClub-BegleiterIn

Programme für kommunale Präventionsketten

Papilio bietet Inhalte für Kitas und Grundschulen, die sich in ihrer Kommune in Präventionsketten vernetzen. Unsere drei Programme dienen der frühen Prävention und fördern Kinder von 0 bis 9 Jahren.

Ausgezeichnet: Papilio ist Social Reporting Champ 2018

Die Social Reporting Initiative (SRI) prämiert Papilio-Jahresbericht gleich in zwei Kategorien.

13. April: Rotary-Spendenübergabe in Berlin: 10.000 € für Papilio-Integration

Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker erspielten bei einem Rotary-Benefizkonzert 40.000 zugunsten von Kindern. Papilio ist einer von vier Vereinen der Kinder- und Jugendhilfe, die sich über das Geld freuen.

Medieninformation: Nachbericht mit Fotos zum 8. Papilio-Symposium am 15./16. März 2018 in Halle

Papilio-Erfolgsgeschichte Nr. 1
Kita-Leiterin Waltraud Brückl: Wenn Eltern sicherer sind, hilft das den Kindern

"Es sind ja immer die typischen Sachen: Kinder halten sich nicht an Regeln, wollen nicht ins Bett, ..." Doch Kita-Leiterin Waltraud Brückl im oberbayerischen Gerolsbach bietet den Eltern eine Lösung: den Papilio-ElternClub.

29. November 2017: Papilio startet in Belgien

Kindergärten in Ostbelgien führen Sucht- und Gewaltpräventionsprogramm Papilio-3bis6 ein. Bei der TrainerInnen-Fortbildung Ende November in Berlin waren 5 ostbelgische TrainerInnen mit dabei.

Prävention in Kitas wird von Krankenkassen gefördert.

Die BARMER ist Präventionspartner in 15 Bundesländern. Die AOK Hessen fördert Präventionsfortbildungen in Hessen.